Print-Medien
Das Runde muss ins Eckige

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Drucksachen

Stimmt, hier steht’s doch; schwarz auf weiß!

Gedruckt wurde schon in der Frühzeit, nur fehlte damals noch das Papier; allerdings gab es auch noch keine blaue Tonne.

Ich gestalte für Sie Drucksachen aller Art und kümmere mich um ein einwandfreies Druckergebnis, welches ich Ihnen anschließend persönlich vorbei bringe … jedenfalls wenn es gut geworden ist.

Akzidenzen

Unter Akzidenzen versteht man Drucksachen für Unternehmen wie Briefbögen, Visitenkarten, Gutscheine, Speisekarten, Rechnungs- und Notizbögen sowie Flyer, Broschüren und Prospekte oder Plakate – die außerhalb eines Verlages gedruckt werden.

Bademäntel und Kaffeetassen

Bademäntel und andere schöne Dinge, die man sich um den Körper wirft, werden bestickt oder geflockt.
Und wenn Sie eine Kaffeetasse mit Ihrem Namen oder „nur halb voll, bitte“ bedruckt haben möchten – tja – dann sagen Sie einfach Bescheid …

Klimbim und Häuser

Heutzutage wird ja alles ge- und bedruckt, was nicht bei drei auf’m Baum ist. Es werden sogar Häuser gedruckt. Da sagt dann allerdings keiner »Papier ist alle, geh mal neues holen.«

Beschilderung → Lage 18 km

Beschilderung ist wichtig. Damit man nicht dran vorbei läuft, ohne zu wissen, warum man nächstes mal lieber mal rein geht.
Ein Schild vor der Tür wird den Jogger vielleicht nicht adhoc dazu bewegen, auf die Schnelle einen Maßanzug mitzunehmen, aber wer weiß das schon …

Erzähl mehr …
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​